Koch Media und Saber Interactive haben neue Informationen zu World War Z. So erscheint am 21. September mit dem Namenszusatz “Aftermath” die schon länger angekündigte (alle Infos hier) verpackte Version des Zombie-Koop-Shooters für PS4 und Xbox One. Diese bietet u.a. einen neuen First-Person-Modus.

Auch die Switch-Version von World War Z lebt noch. Hier wird grob der Herbst als Releasetermin für die Retailfassung angegeben.

Digital ist World War Z bereits seit 18. April 2019 für PS4 uund Xbox One erhältlich.